Jetzt
informieren

Altes Denken verursacht eine Krise

Die Innenstadt stirbt – es lebe die gründerzeitliche Stadt! Mit vielen kleinen Läden, die zum Shoppen und beraten einladen. Doch Städteplaner, Geschäftsinhaber und Vermieter stehen mit ihrer alten Denke, der Entwicklung entgegen. Es wird Zeit für Neues Denken und Handeln! Stationärer Handel und Onlinehandel sind kein Widerspruch, sondern gehören unweigerlich zusammen. Keines der beiden Systeme wird allein den Konsumenten versorgen. Das sowohl als auch Prinzip gilt. Es ist die Frage, wer das schnell erkennt, nutzt und umsetzt. Das gilt für den Einzelnen, genauso wir für Kommunen. Die schmucke Innenstadt braucht Unterstützer – ansonsten wird das Bild einer Geisterstadt gleichen. Es gibt genügend Ansätze das zu vermeiden. Verantwortliche gehören an einen Tisch, um neue Ansätze zu entwickeln und umzusetzen. Doch bitte nicht im Beamtentempo – wir brauchen Macher und keine Bürokraten.

Hier ein Artikel aus „Die Welt“ von 2019 – vor Corona!