Jetzt
informieren

Ohne Strategie – keine Entwicklung

Es hat noch nie eine Zeit gegeben, wie diese. Ein Virus stoppt Weltweit die gewohnte Routine und führt zu gewaltigem Umdenken. Das was selbstverständlich erschien, ist jetzt ein Wunsch – und Normalität erfordert eine Strategie.

Das gilt für alle Lebensbereiche. Privat wie geschäftlich. Im Umgang miteinander wie im sorgsamen Umgang mit sich selbst.

Wer jetzt keine Strategie hat, wird Opfer äußerer Rahmenbedingungen und zum Spielball anderer.

Handelszyklus für Wachstum

Das betrifft vor allem den Handel. Der stationäre und lokale Handel hat seine Versorgungsleistung für die Bevölkerung längst verloren. In der City wird gebummelt, sich vergnügt und nebenbei geshoppt. Der Aufwand für dieses Shoppingerlebnis, ist vielen HändlerInnen zu hoch. Denn Kunden sind nicht bereit, dafür extra zu bezahlen. Kunden sind heute serviceverwöhnt und bekommen alles zu jeder Zeit. Da ist nicht mehr die Frage, ob sie lokal, stationär oder global einkaufen. Derjenige der anbieten kann, bei dem die Preise passen und wer sicher erscheint, erhält den Zuschlag.

Kunden kaufen dann, wann es ihnen passt. Das kann beim Bummeln – stationär sein / abends auf dem Sofa – online oder je nach Bedarf und Service – stationär und online.

Wir haben ein Konzept entwickelt, dass stationär und online anbietet und den heutigen, lokalen Handel – mit der lokalen Bevölkerung verbindet und dem lokalen Konsumenten die Möglichkeit gibt: stationär und online einzukaufen.

Dieses Stadtportal ermöglicht dem stationären Handel eine größere Überlebenschance. Denn Kunden entscheiden wo und wie sie einkaufen und der Handel wird sich diesem Kundenwunsch anpassen müssen und nicht umgekehrt.

Im Bild ist unsere Skizze zu sehen, wie wir das schaffen.

  1. Wir stellen den Kundenwunsch klar in den Fokus.
  2. Und sorgen für möglichst viele Kontakte mit Interessenten, Beteiligten, Sponsoren, Kunden und Handel.
  3. Dann sprechen wir den lokalen Handel gezielt an und klären seinen Bedarf und seine Interessen für Mehrumsatz – im stationären und online Handel.
  4. Wir unterbreiten ein interessantes Angebot zur Beteiligung am lokalen online Marktplatz.
  5. Gemeinsam bilden wir eine solidarische Gemeinschaft und reduzieren Aufwand und Kosten.
  6. Beteiligte Händler und Endkunden genießen faire und günstige Preise, mit unschlagbaren Leistungen – und kaufen ein.

Wie das ganze funktioniert und weitere interessante Details erfahren Sie, indem Sie sich gleich hier zum Newsletter anmelden. stefangeukes.de/contact

„Lokal statt global“ handeln ist unsere Device und die Lösung dafür, bringen wir mit.

Jetzt hier Terminvereinbaren und zum Newsletter anmelden