Jetzt
informieren

„Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken“

Was schreckt Händler davor ab – die Digitalisierung voranzubringen? Meistens ist es Unwissenheit, und damit Angst vorm Versagen. Kaum ein kleiner Einzelhändler beschäftigt sicht strategisch mit der Digitalisierung seines Geschäftes. Gerade für den stationären Einzelhandel wird digitale Sichtbarkeit, verbunden mit einem Bestell- und Lieferservice zum Überlebenselixier. Kunden haben sich an die Vorzüge der Onlinebestellung gewöhnt und wer sie nicht bietet, ist für diesen Einkauf eben raus. Das nachfolgende Förderprogramm unterstützt in der strategischen Ausrichtung und in der Anschaffung notwendiger Hart- und Software. In Qualifizierung zur Bedienung dieser Technik und in der Qualifizierung der Inhaber und Mitarbeitenden im Umgang mit Kunden. So entsteht ein stationärer und digitaler Einzelhandel, der auf den Kunden ausgerichtet ist. Wofür? Damit wir morgen noch stationäre Einzelhändler haben, bei denen wir sowohl vor Ort, als auch Online einkaufen können. Amazon und Co. haben den Onlinehandel im Griff und gehen jetzt in die Innenstädte und auf die Fläche. Wer dagegen keine eigene Strategie setzt, hat jetzt schon verloren. Wir helfen, unterstützen und zeigen wie es gehen kann. Nachfolgend ein Förderprogramm, dass diese Entwicklung zu 90 % bis 12.000 finanziell unterstützt. Es ist allerdings EILE geboten, da die Anträge bis zum 30.08.2020 zu stellen sind. Wir machen das gern mit Ihnen!